Letztes Feedback

Meta





 

Montagsmüdigkeit

Wieso komme ich Montag einfach nicht in die Gänge? Na weil es der erste Tag nach dem Wochenende ist, liegt doch auf der Hand! Der Körper hat sich schon nach zwei Tagen der Ruhe und Stresslosigkeit daran gewöhnt und möchte so weitermachen. Das kann ich gut verstehen, denn nicht nur mein Körper, sondern auch mein Geist ist schwach und unwillig am Montag Morgen. Aber auch am Montag Mittag sieht es in der Regel nicht anders aus. Die Zeit im Büro versuche ich bis zum Mittag unauffällig zu meistern. Ich lese meine Mails und schaue, was ich eigentlich noch machen müsste. Ich hole mir einen Kaffee, dann kurze Zeit später meist noch einen und dann eventuell noch einen. Besser gehts mir dennoch nicht, weder aufgeweckter, noch frischer. Nur die Toilette sieht mich häufiger, weil der Kaffee bei mir immer so treibt. So bringe ich aber noch mehr Zeit rum und das Mittatessen rückt näher und näher. Nur muss ich ständig aufpassen, dass ich nicht doch auf Toilette einschlafe (ist mir erst einmal passiert…wirklich!). Zwar lädt die Gemeinschaftstoilette nicht gerade zum Verweilen ein, aber in der Not frisst der Teufel fliegen und schläft auf dem Klo!
Das Mittag ist geschafft und mein Magen kurze Zeit später voll, was den weitern Tag nicht einfacher werden lässt. Die Schläfrigkeit übernimmt wieder die Oberhand oder hatte sie niemals abgegeben! Ich schaue auf die Uhr, der Zeiger steht still. Ich schaue auf den PC, Sanduhr, Sanduhr! Ich möchte nur noch nach Hause, ins Bett, auf die Couch, egal!

21.7.11 12:17

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen